Impfschutz gegen Keuchhusten

Keuchhusten ist auch in der Erwachsenenbevölkerung ein häufiges Gesundheitsproblem.

Die sog. ständige Impfkommission empfiehlt daher, bei allen Personen, deren Impfschutz gegen Tetanus, Diphtherie und Kinderlähmung aufgefrischt werden muss, gleichzeitig eine Impfung gegen Keuchhusten durchzuführen. Dafür steht ein Kombinationsimpfstoff zur Verfügung. Auch wir raten zu einem solchen Vorgehen.